Samstag, 26. Dezember 2015

Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte

Autor/in: Marko Leino
Verlag: rororo
Seiten: 278
Gelesen in: 12 Tagen
ISBN: 978-3-499-24849-7
Preis: 9,99€/Taschenbuch, 12,50€/Gebunden
Band: 1/1

Inhalt

Der kleine Nikolas ist noch sehr jung, als er seine Eltern und seine kleine Schwester Ada verliert. Um den kleinen Jungen nicht alleine als Waise dastehen zu lassen, beschließt die Dorfversammlung wegen vielleicht aufkommender Armut, dass jede Familie Nikolas ein Jahr lang bei sich behält. Er wechselt an Weihnachten seine Unterkunft und hat nach dem ersten Jahr beschlossen, für die Kinder der Familien kleine Weihnachtsgeschenke zu schnitzen.
Von Jahr zu Jahr wurden es immer mehr Geschenke, doch als Nikolas bei allen Familien war und wie befürchtet keine Fische mehr gefangen werden, kommt nur noch der kinderhassende Isakki infrage, der weit weg vom Dorf wohnt und nur seine Holzkünste in dem Dorf Korvajoki verkauft...


Die Hauptpersonen

-Nikolas: Er ist schon als kleiner Junge Waise geworden und wird für viele Dörfer eine Art Weihnachtsmann.

Meine Geschichte

Ich habe dieses Buch von meinen Eltern zum Nikolaus-Tag bekommen. Leider habe ich erst am 13.12 festgestellt, dass dieses Buch 24 Kapitel/Türchen hat, also wie ein Adventskalender. So habe ich sofort angefangen zu lesen, und musste ein paar Kapitel nachholen. :)

Das Cover

Es ist total interessant, auch wenn man das Buch noch nicht kennt. Man sieht Nikolas (den jüngeren Schauspieler aus dem Film) auf dem Eis und unter dem Eis sieht man ihn als erwachsenen Mann im Weihnachtsanzug (auch der Nikolas aus dem Film). Alles ist schneebedeckt und es schneit, wodurch dieses Buch einfach total winterlich ist. :)

Fazit und Bewertung

Dieses Buch ist ein Must-Have für die nächste Adventszeit! Am Anfang, als der Opa diese Geschichte seinen Enkeln erzählt, ist es noch Sommer. Doch dann redet er von Nikolas und seiner Geschichte und diese ist so weihnachtlich! Es fesselt einfach und die Story ist einfach eine unglaublich schöne Idee! Ich könnte es mir auch gut vorstellen, dies seinen Kindern jeden Abend vorzulesen: Jeden Tag ein Kapitel, wie ein Adventskalender!
Ich gebe dieser Weihnachtsgeschichte: 

________________

Bei Amazon kaufen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen